Chrashkurs „Lacke“ bei der BYK-Chemie in Wesel

Am 17. Januar 2017 war unser zweites Treffen bei der BYK-Chemie in Wesel. Nachdem wir bereits beim ersten Treffen die BYK-Chemie als einen unserer Sponsoren gewonnen hatten, gab es bereits einen Monat später das zweite Treffen. Bei diesem Treffen gab es die ersten Erfolge zu nennen. So haben wir erfahren das es möglich ist, das Auto nach unseren “Wünschen“ lackieren zu lassen und gleichzeitig ein niedriges Gewicht des Autos zu erzielen.

Nach diesen erfreulichen Nachrichten wurde uns in einem mehrstündigen Seminar das Grundwissen über Lacke, Additive, deren Verhalten und Funktionen erkläutert. Nach einer kurzen Stärkung, ging es direkt weiter ins Labor. Dort wurde uns an vielen spannenden Versuchen das zuvor erlernte Wissen praktisch gezeigt. Der Crashkurs hat uns sehr bei den Entscheidungen über Lack und Farbverlauf geholfen.

Stichworte:Aktuelles